Neu im März 2024: Digitale Selbstverteidigung für Dummies

Die korrigierte Satzfahne ist raus, jetzt wird es ernst: Im März erscheint mein neues Buch „Digitale Selbstverteidigung für Dummies“ im Verlag Wiley-VCH.

Worum geht es? Da lasse ich einfach mal den Klappentext sprechen:

Sie wollen Ihre Privatsphäre und Ihre digitale Identität schützen? Dabei kann Ihnen dieses Buch helfen. Christina Czeschik klärt Sie darüber auf, wo Sie welche Daten und Metadaten hinterlassen, und hilft Ihnen dann dabei Wege zu finden, darüber die Kontrolle zu behalten und so digital selbstbestimmt zu sein. Konkret erklärt sie Ihnen, wie Sie den Schutz Ihrer Privatsphäre bei E-Mails, Chats, Videocalls, in sozialen Netzwerken, beim Einkaufen, Surfen und Streamen sichern. Zudem wirft sie einen kritischen Blick auf Smartphones, Apps und zuletzt auch unsere eigenen Gewohnheiten rund um das Internet.

Sie erfahren:

  • Was es mit dem Konzept der digitalen Souveränität auf sich hat
  • Wie Sie PGP und S/MIME für E-Mail-Verschlüsselung und digitale Signatur nutzen
  • Welche Einstellungen für bessere Privatsphäre Sie im Browser treffen können
  • Wie Sie mit dem Tor-Netzwerk (fast) anonym browsen können

… und vieles mehr – und ein paar Auszüge gibt es demnächst hier im Blog. 🙂

Christina Czeschik: Digitale Selbstverteidigung für Dummies, Wiley-VCH, 1. Auflage März 2024.

ISBN: 978-3-527-72095-8