Decision Support in der Radiologie

Welche Untersuchung bei welchen Beschwerden? Die Antwort auf diese Frage ist alles andere als unkompliziert. Die Radiologie hat in den letzten Jahren und Jahrzehnten erstaunliche Fortschritte gemacht und erlaubt Einblicke in den Körper, von denen Ärzte früherer Zeiten nur hätten träumen können. Doch dieser Fortschritt hat seinen Preis – ganz

Weiterlesen

Medizinische Literaturrecherche für Anfänger

Google hat, so meinen böse Zungen, einen Großteil der ursprünglichen Funktionen unseres Gehirns übernommen. Als Wissenschaftler ist man nicht weniger abhängig von Suchmaschinen als im Privatleben: Niemand kann (oder will) sich heute mehr einen Überblick über den aktuellen Stand einer Forschungsfrage verschaffen, indem in den Zeitschriftenkeller der nächsten Unibibliothek pilgert.

Weiterlesen

„Literaturrecherche mit PubMed“ bei Lehmanns Media

Lässt sich beim Arbeiten prima neben den Laptop legen: „Literaturrecherche mit PubMed“ gibt es bei Lehmanns als handlichen Guide für alle, die in Studium oder Beruf die Möglichkeiten von PubMed voll ausnutzen wollen, ohne lange die Dokumentation zu wälzen. Das Buch enthält viele Beispiele, die man direkt an seine eigene

Weiterlesen

Wissenschaftliche Literatur: jetzt mal mit System!

Nicht nur Telefone und Autos werden immer intelligenter und vernetzter. Auch Referenzmanager machen einem heutzutage tatsächlich das Leben leichter, statt – wie noch vor einigen Jahren – nur eine weitere Hürde auf dem Weg zur fertigen Publikation oder Dissertation darzustellen. Den Beweis dafür finden Sie ab jetzt in der Lehmanns

Weiterlesen

PubMed-Guide jetzt auch auf Englisch

Seit Mitte Januar ist das E-Book „Literatursuche mit PubMed“ auch auf Englisch verfügbar: „PubMed Literature Search – Easy Recipes for Students and Clinicians“ Update vom 07.02.2016: die englischsprachige Version hat sich außer in den USA auch schon in Spanien und Mexiko verkauft. Gracias y buena suerte! 🙂

Weiterlesen

Literaturrecherche mit PubMed – leicht gemacht

In der Medizin, der Biologie und verwandten Life Sciences werden zwischen 2000 und 4000 neue Artikel veröffentlicht – nicht etwa im Jahr oder im Monat, sondern pro Tag! Im Jahr 2014 waren es insgesamt 750.000, verteilt auf etwa 5600 Journals. Wie schafft man es, aus diesem Heuhaufen die wenigen interessanten

Weiterlesen

Evidenzbasierte Medizin mit Apple?

Was bisher geschah: Apple liebäugelt ja schon seit längerem mit dem „Gesundheitsmarkt“. Mit iOS 8 wird die App Health mitgeliefert, die sich aus Gesundheitsdaten speist, die von Drittanbieter-Apps zur Verfügung gestellt werden, und damit auf die Quantified-Self-Bewegung („self knowledge through numbers“) aufspringt. Nun hat Apple angekündigt, dass die Gesundheitsdaten seiner

Weiterlesen