Interview: Wolkenlos – E-Health ohne Cloud

Briefe und Befunde einfach zwischen Ärzten austauschen, ohne Papier, CDs oder andere Hilfsmedien: Wie lässt sich das technisch umsetzen? Klar, ein zentralisierter Server muss her – alternativ eine Cloud. Oder? Unter Hamburger Ärzten und Patienten ist mittlerweile eine Lösung etabliert, die ganz ohne Cloud oder zentralisierten Datenspeicher auskommt. Entwickelt wurde

Read more

Update: Schwarzmarkt für Patientendaten

Wieso eigentlich dieses ganze Gewese um Datenschutz im Gesundheitswesen? Klar, die ärztliche Schweigepflicht muss gewahrt werden, aber geht es dabei nicht eher darum, den Patienten vor neugierigen Verwandten, Nachbarn oder Arbeitgebern zu schützen? Anders gefragt: Hat irgendjemand außerhalb des persönlichen Umfeldes eines Patienten ein Interesse daran, unrechtmäßig Einblick in seine

Read more

E-Health-Schulungen für Ärzte – warum?

Tausende von Medizin-Apps stehen in den App-Stores (und es werden täglich mehr), das Bundesgesundheitsministerium und die Industrie machen jede Woche einen Schritt vor und zwei zurück in der Einführung von eGK und Telematik-Infrastruktur, die Suche nach einem bedienbaren Praxisverwaltungssystem mit anständigem Support gestaltet sich nach wie vor schwierig und dann

Read more

Patientendaten auf dem Schwarzmarkt und “why doctors hate IT”

Kliniken und Praxen kämpfen immer häufiger mit Ransomware (oder ergeben sich gleich kampflos) und Patientendaten landen zum Großhandelspreis auf dem Schwarzmarkt: Was zu Zeiten der Papierakte noch undenkbar beziehungsweise sehr, sehr mühsam gewesen wäre, bietet für Datendiebe mittlerweile zahlreiche Betätigungsmöglichkeiten, für die sie nicht einmal das heimische Sofa verlassen müssen.

Read more

TheRealDeal: 10 Millionen Patientendatensätze für 750.000 EUR

Patientendaten jetzt mit Mengenrabatt: Auf der Schwarzmarktseite TheRealDeal bietet ein User namens thedarkoverlord rund 10 Millionen Datensätze von Patienten an, die er einem US-amerikanischen Krankenversicherer gestohlen hat. Angriffspunkt war ein Bug im Remote Desktop Protocol, wie thedarkoverlord selbst auf seiner Angebotsseite berichtet. Während das FBI schätzt, dass elektronische Patientenakten einen

Read more

“Gut gerüstet gegen Überwachung im Web” ist erschienen!

Wir glauben fest daran: Wenn jeder wüsste, wie einfach verschlüsseltes E-Mailen und sicheres Surfen sind, hätten die Datensammler dieser Welt keine Chance mehr. Damit es sich langsam mal herumspricht, haben Roswitha Jehle, Matthias Lindhorst und ich ein Buch dazu geschrieben: “Gut gerüstet gegen Überwachung im Web – Wie Sie verschlüsselt

Read more

NA(R)KA: Cryptoparty – Einführung in verschlüsselte elektronische Kommunikation

Auf dem Kongress der niedergelassenen Anästhesisten in Aachen, NA(R)KA 2015, leiten wir gemeinsam mit Christian Brodowski am Freitag, dem 25.09.2015, ein Seminar zum verschlüsselten E-Mailen und Chatten mit anschließender Cryptoparty. Als wir ein ähnliches Seminar beim Kongress des Bundesverbandes der Honorarärzte in Berlin durchgeführt haben, war das Interesse der Teilnehmer

Read more

Ärzte gegen Vorratsdatenspeicherung (VDS)

Auch die Bundesärztekammer (BÄK) und die entsprechenden Kammern der psychologischen Psychotherapeuten, Apotheker und Zahnärzte haben sich gegen den Gesetzentwurf zur Vorratsdatenspeicherung (VDS) ausgesprochen. Grund: Mitarbeiter von Sorgentelefonen sollen von der VDS ausgenommen werden – Ärzte und andere Gesundheitsberufe dagegen nicht. Zitat aus dem Entwurf: Verfassungsrechtlich sei es jedoch geboten, zumindest

Read more