Passwortmanager: Cloud oder nicht Cloud?

An kaum einer Software lässt sich das klassische Dilemma der digitalen Privatsphäre so gut nachvollziehen: Will ich eine Lösung, die nachweislich sicher ist – oder eine, die hübsch aussieht und sich gut benutzen lässt? Wenn ich mich für die unhandliche Lösung entscheide, dann sind meine Daten hinterher vielleicht unsicherer als

Read more

Usable Security und der Wissensfluch: Zusatzmaterialien zum Vortrag

Zu meinem Vortrag Usable Security und der Wissensfluch auf dem 4. Forschungstag IT-Sicherheit: Hier können Sie die Folien (PDF) herunterladen. Und im Folgenden finden Sie die Links zu den Artikeln über die (fehlende) Benutzerfreundlichkeit diverser PGP-Tools: A. Whitten, J.D. Tygar (1999) – Why Johnny Can’t Encrypt: A Usability Evaluation of

Read more

Benutzerfreundliche IT-Sicherheit: Die 5 Fußangeln

Menschen machen Fehler. Das ist nicht nur eine Binsenweisheit (und Geschäftsgrundlage privater Fernsehsender), sondern auch der wichtigste Auslöser für Zwischenfälle in der IT-Sicherheit. Das bestätigen Statistiken und Analysen aus verschiedenen Quellen seit Jahren. Offensichtlich ist also der vielzitierte “Faktor Mensch” das Problem. Oder? Ein bisschen zu kurz gedacht. Schließlich ist

Read more

Das Sofa und der Arztbrief auf E-HEALTH-COM

Mobile Kommunikation weicht die Grenzen zwischen Arbeit und Freizeit auf – auch im Gesundheitswesen. Was bedeutet das für KOM-LE, die sichere Kommunikation unter Leistungserbringern in der Telematik-Infrastruktur? Darum geht es in meinem aktuellen Blogartikel auf E-HEALTH-COM.

Read more

Videosprechstunde: Anbieten oder nicht?

Ab April können niedergelassene Ärzte die Videosprechstunde mit zwei neuen EBM-Ziffern abrechnen. Unter welchen Umständen geht das? Welches Equipment braucht man? Und lohnt sich das Ganze überhaupt? Dazu mehr in “Die neue Videosprechstunde in der Praxis” auf Teramed.

Read more

Interview: Wolkenlos – E-Health ohne Cloud

Briefe und Befunde einfach zwischen Ärzten austauschen, ohne Papier, CDs oder andere Hilfsmedien: Wie lässt sich das technisch umsetzen? Klar, ein zentralisierter Server muss her – alternativ eine Cloud. Oder? Unter Hamburger Ärzten und Patienten ist mittlerweile eine Lösung etabliert, die ganz ohne Cloud oder zentralisierten Datenspeicher auskommt. Entwickelt wurde

Read more

“Medizin-Apps kompakt” verschoben

Kurze Erinnerung: Wie schon vor einigen Wochen mitgeteilt, haben wir unseren ursprünglich für den 19.11. geplanten Workshop “Medizin-Apps kompakt” auf mehrfachen Wunsch von Interessenten auf das erste Quartal 2017 verschoben. Da das Gebiet der Gesundheits- und Medizin-Apps sich so rasant entwickelt wie im Moment kaum ein anderes E-Health-Thema, hoffen wir,

Read more

E-Health in Deutschland: 日本語でどうぞ

Völkerverständigung: Im aktuellen Newsletter des Deutsch-Japanischen Wirtschaftskreises (DJW) ist mein Artikel “E-Health in Germany – Your eGK and the story behind it” erschienen. Als “Bonusmaterial” gibt es diesen jetzt auch auf Japanisch. In anderen Worten: ドイツにおける医療のデジタル化〜電子健康保険カード導入の背景 von セラピオン・メディカル社. Ich freue mich wie immer auf Rückmeldungen – bitte auf Deutsch oder

Read more

Arzt gegen Computer – ein immerwährender Konflikt?

“Kassen, die man nicht erreicht. Ärzte mit Papierkalender – das Gesundheitssystem ist von gestern.” Diese Diagnose stellte die Süddeutsche Zeitung Anfang des Jahres in ihrem Essay “Die Verweigerung“. Klar: Die Ärzte sind nicht die Einzigen, die sich verweigern, und andererseits versuchen nicht alle Ärzte, der Digitalisierung zu entgehen. Doch im

Read more

Update: Schwarzmarkt für Patientendaten

Wieso eigentlich dieses ganze Gewese um Datenschutz im Gesundheitswesen? Klar, die ärztliche Schweigepflicht muss gewahrt werden, aber geht es dabei nicht eher darum, den Patienten vor neugierigen Verwandten, Nachbarn oder Arbeitgebern zu schützen? Anders gefragt: Hat irgendjemand außerhalb des persönlichen Umfeldes eines Patienten ein Interesse daran, unrechtmäßig Einblick in seine

Read more