Elektronische Kommunikation mit Patienten: Jeden Wunsch erfüllen?

Arztbewertungsportale bringen es ans Tageslicht: Unkomplizierte Kommunikation mit dem Arzt per E-Mail, WhatsApp und SMS steht weit oben auf der Wunschliste vieler Patienten. Doch wie weit dürfen Ärzte ihren Patienten hier entgegenkommen? Worauf muss bei der Auswahl des Kommunikationsmediums geachtet werden, wie schützt man als Ärztin oder Arzt seine Feierabende

Weiterlesen

„Gut gerüstet gegen Überwachung im Web“ ist erschienen!

Wir glauben fest daran: Wenn jeder wüsste, wie einfach verschlüsseltes E-Mailen und sicheres Surfen sind, hätten die Datensammler dieser Welt keine Chance mehr. Damit es sich langsam mal herumspricht, haben Roswitha Jehle, Matthias Lindhorst und ich ein Buch dazu geschrieben: „Gut gerüstet gegen Überwachung im Web – Wie Sie verschlüsselt

Weiterlesen

Artikel: Verschlüsseln statt „WhatsAppen“ für Ärzte

Mal eben einen Laborbefund per unverschlüsselter Mail an einen Kollegen oder Patienten verschicken – das spart gut und gerne zwei Tage Zeit (je nach Größe des Krankenhauses und Arbeitseifer in der Poststelle auch schon mal mehr). Wirklich vertraulich sind die Daten damit aber nicht mehr – sie wurden vielmehr per

Weiterlesen

NA(R)KA: Cryptoparty – Einführung in verschlüsselte elektronische Kommunikation

Auf dem Kongress der niedergelassenen Anästhesisten in Aachen, NA(R)KA 2015, leiten wir gemeinsam mit Christian Brodowski am Freitag, dem 25.09.2015, ein Seminar zum verschlüsselten E-Mailen und Chatten mit anschließender Cryptoparty. Als wir ein ähnliches Seminar beim Kongress des Bundesverbandes der Honorarärzte in Berlin durchgeführt haben, war das Interesse der Teilnehmer

Weiterlesen

Gegen ärztliches Telefon-Ping-Pong

Die aktuelle Ausgabe des Deutschen Ärzteblatts beschäftigt sich unter anderem mit den immer noch kontrovers diskutierten Termin-Servicestellen der Kassenärztlichen Vereinigungen. Diese sollen laut GKV-Versorgungsstärkungsgesetz die Vergabe von Facharztterminen an Patienten koordinieren, um das Problem der langen Wartezeiten abzumildern. Der niedergelassene Arzt Roland Sporleder stellt dazu im Interview fest, dass direkte

Weiterlesen