Nerd Is the New Black: Wie verändert Nerdkultur unsere Sprache?

Nicht nur im Gesundheitswesen fällt es auf: Zwischen ITlern und allen anderen scheint zuweilen ein tiefer kommunikativer Graben zu liegen. Die gleichen Anekdoten aus dem IT-Support werden oft sowohl von den hilfesuchenden Mitarbeitern als auch von den ITlern selbst weitererzählt: Das Internet ist kaputt! Von den einen als Beweis der

Weiterlesen

WLAN im Wartezimmer: Facebook und Twitter statt Lesezirkel

Im Sprech- und Behandlungszimmer gilt: Besser, wenn Mitarbeiter*innen und Patient*innen sich miteinander beschäftigen, statt über ihre Smartphones gebeugt zu sein. Aber im Wartezimmer? Auf Facebook, Twitter oder dem Newsportal der Wahl kann für den Patienten die Zeit schon mal im Fluge vergehen – wahrscheinlich eher als bei der Lektüre von

Weiterlesen

Infosec-Analogie: Balkanisierung & BYOD

Wie sehr darf eine zentrale IT den Wildwuchs der Geräte im Unternehmen oder Krankenhaus unterdrücken? Was passiert, wenn die IT zu nachlässig ist, und ab wann fangen die Mitarbeiter an zu rebellieren? Mehr dazu in meinem aktuellen Beitrag für The Analogies Project: Bring your own device (BYOD) is like the

Weiterlesen

Das Gesundheitswesen: Es digitalisiert einfach nicht

Das deutsche Gesundheitswesen ist so digitalisierungsresistent, dass Frau Merkel dieses Problem kürzlich zur Chefsache gemacht hat. Doch warum wird die IT im Gesundheitswesen traditionell nur widerwillig angenommen? Zwei oft übersehene Gründe zeige ich in meinem aktuellen Artikel „Digitale Medizin: Besser von oben verordnet?“ (PC Welt). (Spoiler: Nutzer, die sich zu

Weiterlesen