Nerd Is the New Black: Wie verändert Nerdkultur unsere Sprache?

Nicht nur im Gesundheitswesen fällt es auf: Zwischen ITlern und allen anderen scheint zuweilen ein tiefer kommunikativer Graben zu liegen. Die gleichen Anekdoten aus dem IT-Support werden oft sowohl von den hilfesuchenden Mitarbeitern als auch von den ITlern selbst weitererzählt: Das Internet ist kaputt! Von den einen als Beweis der

Weiterlesen

Achtung, „Hackerangriff“!

Hilfe, ich wurde gehackt! Seit mindestens 1996, wahrscheinlich aber wesentlich länger,  scheinen Hacker_innen auf verlorenem Posten zu stehen: Sie beharren darauf, dass das Wort „Hacker“ jemanden bezeichnet, der sich in technischen Systemen von seiner Experimentierfreude leiten lässt und originelle und funktionierende Lösungen findet. Große Teile der Öffentlichkeit beharren dagegen darauf,

Weiterlesen

Entschuldigung, darf man hier cybern?

Wörter, die mit „Cyber“ anfangen, sind in IT-Kreisen in etwa so beliebt wie ihre optischen Äquivalente, die Cyber-Stockphotos (hier ein besonders schönes Exemplar von der Webseite des FBI): Warum haftet jedem Wort, das mit „Cyber“ anfängt, dieses unappetitliche Buzzword-Aroma an? Eigentlich beginnt die Geschichte von „Cyber“ überaus respektabel, nämlich im

Weiterlesen