Fernbehandlung und Telematik-Infrastruktur: Ein Update

Letzte Woche hat die Digitalisierung unseres Gesundheitswesens einen Schritt nach vorne gemacht: Der Deutsche Ärztetag hat beschlossen, dass zukünftig auch solche PatientInnen per Fernbehandlung (also z.B. Videosprechstunde) behandelt werden dürfen, die sich vorher nicht persönlich bei der jeweiligen Ärztin oder dem jeweiligen Arzt vorgestellt haben. Na endlich! … wird vielleicht

Weiterlesen

Digital gegen den Gesundheitsnotstand auf dem Land

Um den Ärztemangel auf dem Land zu bekämpfen, haben Bundesländer und Gemeinden sich schon viel einfallen lassen: Imagekampagnen, Sponsoring von Medizinstudenten und Niederlassungsprämien für junge Ärzte sind nur einige Beispiele. Aber das Problem bleibt: Die Niederlassung auf dem Land ist für Ärztinnen und Ärzte weniger attraktiv als die Niederlassung in

Weiterlesen

Neulich… auf der MEDICA

Hi, hier ist schon wieder – Gudrun. Diesmal früher als gewohnt ein neuer Beitrag von mir – es gibt nämlich einen aktuellen Bericht zur MEDICA, die wir in der letzten Woche besucht haben. Round Table beim KKC mit dem matrix digital health team Nach gut 2 Stunden Anfahrt und Transfer

Weiterlesen

Elektronische Kommunikation mit Patienten: Jeden Wunsch erfüllen?

Arztbewertungsportale bringen es ans Tageslicht: Unkomplizierte Kommunikation mit dem Arzt per E-Mail, WhatsApp und SMS steht weit oben auf der Wunschliste vieler Patienten. Doch wie weit dürfen Ärzte ihren Patienten hier entgegenkommen? Worauf muss bei der Auswahl des Kommunikationsmediums geachtet werden, wie schützt man als Ärztin oder Arzt seine Feierabende

Weiterlesen

Videosprechstunde: Anbieten oder nicht?

Ab April können niedergelassene Ärzte die Videosprechstunde mit zwei neuen EBM-Ziffern abrechnen. Unter welchen Umständen geht das? Welches Equipment braucht man? Und lohnt sich das Ganze überhaupt? Dazu mehr in „Die neue Videosprechstunde in der Praxis“ auf Teramed.

Weiterlesen